Verführerischer Augenaufschlag dank Wimpernverlängerung

Sie wollen einen perfekten Augenaufschlag, jedoch ohne klebrige Lagen Mascara oder lästige künstliche Wimpern? Dann sind sie in der der Praxis von Frau Dr. Unnewehr in Osnabrück genau richtig.
Eine dauerhafte Wimpernverlängerung kann Ihnen Zeit und Mühe sparen.
Lange, dichte Wimpern lassen nicht nur das Auge schöner und ausdrucksvoller wirken, sie sind auch ein Inbegriff der Weiblichkeit. Für diesen Look nehmen viele Frauen Zeit und Arbeit auf sich, um mit Wimpernextensions nachzuhelfen. Dabei ist das Ergebnis nicht immer optimal und oftmals bleibt die Künstlichkeit hinter diesem Look nicht verborgen. Mit einer professionellen Wimpernverlängerung kann dieses Problem schnell behoben werden.

Wie funktioniert eine Wimpernverlängerung

Zuerst einmal werden die unteren Wimpern mit einem Patch abgeklebt. Dann heißt es Augen zu und entspannen. Die behandelnde Ärztin Frau Dr. Unnewehr trennt schließlich die einzelnen Wimpern mit einer Pinzette, um mit einem hautfreundlichen Spezialkleber die Kunsthaarwimpern einzeln auf die natürlichen aufzusetzen. Diese bleiben anschließend so lange haften, bis die natürliche Wimper ausfällt (dies kann bis zu 8 Wochen dauern).
Bei dieser Methode können Sie sich zwischen dem Natürlichen Wimpern-Look und dem Atemberaubendem Wimpern-Look entscheiden. Bei dem natürlichen Wimpernlook beginnt der Preis für neue Einzelwimpern bei 70 Euro. Mit der Volumen-Technik erzielen Sie den atemberaubenden Look ab 80 Euro.

Vorteile von Wimpernverlängerungen

Verlängerte Wimpern haben den klaren Vorteil zu Naturwimpern, dass bei ihnen auf Mascara komplett verzichtet werden kann. Da die Extensions schwarz sind, müssen sie nicht nachgeschminkt werden und Frau kann sich somit morgens ein bisschen Zeit sparen. Um den perfekten Look zu bewahren, müssen die Extensions alle 3 bis 4 Wochen aufgefüllt werden, was bei der Praxis in Osnabrück ab 25 Euro möglich ist.

Schließen
Online - Termine